COVID-19

 

 

 

Aktueller Stand swisslifter Aktivitäten

 

swisslifter Partnerschaft

Verkehrshaus Luzern “Logistik erleben”

Verkehrshaus Luzern “Logistik erleben” findet statt

Die Ausstellung “Logistik erleben” läuft. Ein Besuch im Verkehrshaus Luzern ist mit den vorgeschriebenen Massnahmen möglich.

Ebenfalls finden Staplerfahrkurse im Verkehrshaus statt.

Wir freuen uns auf viele Besucher und Teilnehmer.

Link: Staplerfahrkurse im Verkehrshaus Luzern

 

swisslifter Partnerschaft

Baumesse Expo Bern März 2021, abgesagt

Die Baumaschinen-Messe 2021 findet nicht statt

Die Baumaschinen-Messe Bern, März 2021, findet nicht statt. Aufgrund wirtschaftlicher Folgen der Coronavirus-Pandemie haben der Verband der Schweizerischen Baumaschinenwirtschaft VSBM gemeinsam mit der BERNEXPO GROUPE entschieden mit der Ausgabe 2021 auszusetzen. Die swisslifter Partnerschaft bleibt bestehen. Wir blicken auf bessere Zeiten und freuen uns heute schon auf eine nächste, erfolgreiche Baumaschinen-Messe.

 

swisslifter Fahrschulen & Ausbildungskurse

Fahrschulen / Ausbildungskurse

Unsere Weiterbildungskurse dürfen unter Berücksichtigung der vom Bund verordneten Schutzmassnahmen weiterhin durchgeführt werden. Aufgrund der aktuellen unsicheren Lage, können Kurse teilweise nicht durchgeführt werden. Wir empfehlen Ihnen unsere Geschäftsstelle zu kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Kursangebot

 

 

Gemeinsam schaffen wir die Krise!

Geschätzte Mitglieder

Im Zusammenhang mit der durch das Coronavirus verursachten Pandemie hat der Bundesrat einschneidende Massnahmen getroffen. Es ist uns ein Anliegen, dass Sie sich zeitnah über die weiteren Entwicklungen dieser Krise informieren können. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Links zum Bundesamt für Gesundheit und zum SECO. Diese Plattformen werden laufend mit den neuesten Entwicklungen dieser Pandemie angepasst.

Sehr einschneidend sind die heutigen Restriktionen für alle Firmen, die Fahrschulen für Stapler anbieten. Um die Ertragseinbussen etwas abfedern zu können, empfehlen wir allen Betrieben, sich betreffend Kurzarbeit oder anderen finanziellen Hilfeleistungen mit dem Volkswirtschaftsdepartement ihres Domizil-Kantons in Verbindung zu setzen.

Wir sind für Sie da. Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns.

Ihre swisslifter Geschäftsstelle, Caroline Schultheiss/V. Selimi Tel: 043 366 66 55,  E-Mail: info@swisslifter.ch

Freundliche Grüsse und bleiben Sie gesund!

Ihre Geschäftsstelle

swisslifter  Schutzkonzept – bleiben Sie gesund!

  • Gründlich Hände waschen
  • 1.5 / 2 Meter Abstand halten
  • Schutzmaske tragen
  • Schutzkonzept Staplerfahrer
  • Arbeitsgeräte sauber halten
  • Keine grosse Gruppen bilden
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  • Risikopersonen bleiben zu Hause
  • In Armbeuge husten

Staplerfahrschulen

COVID-19 Information

Staplerfahrerausbildung swisslifter
01.11.2020

Geschätzte Verbandsmitglieder

Die Covid-19 Situation hat sich drastisch verschärft. Entsprechend hat der Bundesrat am 28. Oktober 2020 weitere Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie erlassen.

Gemäss der «Verordnung über Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie» sind ab dem 2. November 2020 Präsenzveranstaltungen in Bildungseinrichtungen verboten.

Wir bilden Personen zur Prävention von Arbeitsunfällen und somit zur Verhinderung von gravierenden bis zu tödlichen Vorfällen, aus.

Für uns als Ausbildungsstätten und Ausbilder ist Art. 6d der Verordnung relevant.

Nachfolgend die Erläuterungen zu diesem Artikel: COVID-19 Information

Hinweise zum Schutzkonzept im Arbeitsalltag

Die Sicherheit und Gesundheit für alle, am Arbeitsplatz und für unterwegs, ist von höchster Priorität. Es gilt, gemeinsam einen zweiten Lockdown zu verhindern. Die aktuellen Empfehlungen des Bundes sind:

  • Flächendeckend Maskenpflicht in Innenräumen, Bahnhöfen und stark bevölkerte Aussenplätze
  • Betriebseigene Schtzkonzepte zum Schutz der Mitarbeiter/innen, Kunden/innen und der Betriebe
  • Veranstaltungen bis 15 Personen können mit Abstands- und Hyghienemassnahmen durchgeführt werden
  • Veranstaltungen nur mit klaren Regeln und Schutzmassnahmen durchführen
  • Masken- und Definfektionsmittel zur Verfügung stellen
  • Auch draussen Abstand halten 1.5 Meter, wenn nicht möglich besteht Maskenpflicht

Die SECO gibt Auskunft.

Telefon 058 462 00 66 / E-Mail coronavirus@seco.admin.ch

Kontaktformular “Neues Coronavirus” (rechte Maustaste klicken, Link öffnen)

Von Montag-Freitag 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr