Staplerfahrschulen

Sicherheit für alle!

swisslifter

Der von der SUVA empfohlene Sicherheitscheck mit Gütesiegel.

 

Über uns

Seit 2014 haben sich unter dem swisslifter Dach die Staplerfahrschulen zusammengeschlossen. swisslifter Staplerfahrschulen entwickeln in Zusammenarbeit mit der SUVA einheitliche Lerngrundlagen zur Sicherheit für alle. Allem voran steht die Entwicklung der Vereinheitlichung der Staplerlernunterlagen, Prüfungsanforderungen sowie des einheitlichen Lehrstoffes.

swisslifter ist Träger des SUVA anerkannten und geprüften swisslifter Sicherheitscheckkleber.

swisslifter Staplerfahrschulen setzen sich für die Sicherheit für alle ein.

swisslifter Staplerfahrschulen Organe

Dominique Würth

Dominique Würth

Vorsitz

Manuel Guldimann

Manuel Guldimann

Stellvertretung Vorsitz

Josef Huwyler

Josef Huwyler

Geschäftsführer

swisslifter Staplerfahrschulen Mitglieder

COVID-19 Information

Staplerfahrerausbildung swisslifter
01.11.2020

Geschätzte Verbandsmitglieder

Die Covid-19 Situation hat sich drastisch verschärft. Entsprechend hat der Bundesrat am 28. Oktober 2020 weitere Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie erlassen.

Gemäss der «Verordnung über Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie» sind ab dem 2. November 2020 Präsenzveranstaltungen in Bildungseinrichtungen verboten.

Wir bilden Personen zur Prävention von Arbeitsunfällen und somit zur Verhinderung von gravierenden bis zu tödlichen Vorfällen aus.

Für uns als Ausbildungsstätten und Ausbilder ist Art. 6d der Verordnung relevant. Nachfolgend die Erläuterungen zu diesem Artikel: COVID-19 Information

swisslifter Staplerfahrschulen

swisslifter Staplerfahrschulen setzen sich mit der SUVA für ein einheitliches Schulungskonzept zur Sicherheit der Staplerfahrer ein.

swisslifter Staplerfahrschulen bezwecken

  • die Wahrung der gemeinsamen Interessen der Hersteller-, Lieferanten- und Zulieferfirmen von Flurfördermittel gegenüber den Behörden, insbesondere der SUVA und anderen Organisationen, Verbänden sowie Dritten.
  • Einheitlicher und technisch auf den neusten Stand angepassten Lehrstoff
  • Einheitlicher Fahrausweis
  • die Behandlung von spezifischen Fragen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung sowie der Qualitätssicherung
  • die Publikation von stapler-spezifischen Merkblättern
  • die Sicherstellung der Information
  • die Auskunftsstelle für Interessenten von Staplern/Staplerfahrer/Staplerfahrschulen
  • die Förderung der Beziehungen der Hersteller-, Lieferanten- und Zulieferfirmen von Staplern und Staplerfahrschulen.